50% Rabatt auf ALLE Tarife in den ersten 3 Monaten, wenn Sie sich bis zum Prime Day anmelden! Starten Sie Ihr kostenloses Probeabonnement noch heute

10 Geheimnisse für den Gewinn der Amazon Buy Box im Jahr 2024

Die Amazon-Kaufbox

Da knapp die Hälfte aller Online-Verkäufe über Amazon abgewickelt werden, ist dies definitiv der Ort, an dem Online-Verkäufer sein müssen. Aber nur auf Amazon zu sein, reicht nicht aus. Wenn Sie große Umsätze machen wollen, müssen Sie Ihre Produkte in die Amazon Buy Box aufnehmen lassen.

Was ist die Amazon Buy Box?

Die Buy Box ist der weiße Kasten oben rechts auf den Amazon-Produktseiten. An dieser prominenten Stelle zu stehen ist, als wäre man das einzige beleuchtete Geschäft auf der Hauptstraße. Laut Statista werden über 83 % der Einkäufe auf Amazon über diese Box getätigt.

Die Amazon-Kaufbox

Für die meisten Produkte auf Amazon gibt es normalerweise eine Auswahl an Händlern, die sie verkaufen. Aber nur einer bekommt die Buy Box. In diesem Feld können Amazon-Kunden auf “In den Warenkorb” klicken. Wenn Sie der Verkäufer sind, der in der Buy Box angezeigt wird, wird Ihr Produkt verkauft.

Andere Anbieter können weiter unten auf der Seite erscheinen, aber es gibt nichts, was sie voneinander unterscheidet. Deshalb gehen so viele Verkäufe in die Buy Box. Einfach ausgedrückt, ist es der einfachste Weg, ein Produkt auf Amazon zu kaufen.

Buy Box-Förderfähigkeit: Wer ist qualifiziert?

Um für die Buy Box in Frage zu kommen, müssen die Händler eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Das müssen sie haben:

  • Ein professionelles Amazon-Verkäuferkonto: Dies kostet $39,99 pro Monat; der Basisplan bietet keinen Zugang zur Buy Box
  • Neuer Bestand: Die Produkte müssen sofort verfügbar und in fabrikneuem Zustand sein.
  • Optimale Leistungskennzahlen: Verkäufer müssen eine Auftragsfehlerquote (ODR) von unter 1 %, eine Verspätungsquote von unter 4 % und eine Stornierungsquote von unter 2,5 % aufweisen.
  • 2-6 Monate Erfahrung: Sie müssen bereits einige Erfahrungen im Handel gesammelt haben

Wie Sie überprüfen können, ob Sie für eine Buy Box in Frage kommen

Wenn Sie bereits seit einigen Monaten Produkte auf Amazon verkaufen und prüfen möchten, ob Ihre Angebote für Buy Box geeignet sind, sollten Sie dies tun:

  • AnmeldenIhrem Amazon Seller Central-Konto an
  • Gehen Sie auf die Registerkarte “Inventar” und wählen Sie “Inventar verwalten”.
  • Wählen Sie die Registerkarte “Präferenzen”.
  • Wählen Sie im Abschnitt “Spaltenanzeige” die Registerkarte “Buy Box eligible”.
  • Klicken Sie dann in der Dropdown-Liste auf “Anzeigen, wenn verfügbar”.

In der Spalte “Buy Box eligible” sehen Sie nun ein “Ja” neben allen Produkten, die derzeit in Frage kommen. Einige Produkte können für die Buy Box geeignet sein, andere nicht. Diese Informationen sind privat.

Amazon Buy Box Berechtigt
Stellen Sie sicher, dass Sie in der Amazon-Verkäuferzentrale überprüfen, ob Sie für die Buy Box berechtigt sind.

Aber die Zulassung zur Buy Box ist nur der Anfang. Über diese grundlegenden Kriterien hinaus bestimmt der Amazon Buy Box-Algorithmus, wer tatsächlich oben auf jeder Produktseite angezeigt wird, und zwar auf der Grundlage seiner Leistung.

Wie man die Amazon Buy Box gewinnt

Der Amazon Buy Box-Algorithmus stuft Händler auf der Grundlage verschiedener Metriken aus ihrer Verkäuferhistorie ein. Um die Buy Box zu gewinnen, müssen Verkäufer hervorragende Leistungskennzahlen und Bewertungen vorweisen können.

Und warum? Weil Amazon den Kunden einen Mehrwert bieten will. Nur vertrauenswürdige Händler, die durchweg positive Kundenerfahrungen machen und niedrige Preise anbieten, erhalten die Buy Box.

Sobald Sie qualifiziert sind, möchten Sie Ihr Ranking mit dem Amazon Buy Box-Algorithmus verbessern. Obwohl der genaue Algorithmus nicht bekannt ist, wissen wir, dass diese zehn Top-Tipps Ihre Chancen auf den Gewinn der Buy Box verbessern können.

Erfahren Sie mehr über Repricer:

1. Erwägen Sie den Einsatz von FBA

Amazon hat zwei Arten von Händlern – FBM und FBA. FBM oder “Fulfilled by Merchant” bedeutet, dass Sie Ihre Produkte selbst auswählen, verpacken und versenden. FBA, oder “Fulfilled by Amazon”, bedeutet, dass Amazon dies für Sie erledigt.

Es wird angenommen, dass ein FBA-Händler den größten Einfluss auf den Gewinn der lukrativen Buy Box hat. Amazon bevorzugt FBA-Verkäufer, weil es weiß, dass ihre Bestellungen pünktlich geliefert werden. FBA-Verkäufer sind auch für den Prime-Versand berechtigt. Um Prime-Mitgliedern einen Vorteil zu bieten, ist es sinnvoll, sie in die Buy Box aufzunehmen.

Das bedeutet nicht, dass FBM-Verkäufer überhaupt nicht konkurrieren können. Allerdings werden neue Händler, die FBA nutzen, viel schneller in der Buy Box landen.

Erwägen Sie die Nutzung von Amazon FBA, um die Chancen auf den Gewinn der Buy Box zu erhöhen
Die Nutzung von Amazons eigenem Fulfillment-Service (FBA) verschafft Ihnen einen sofortigen Vorsprung im Kampf um die Buy Box.

2. Preise wettbewerbsfähig gestalten

Idealerweise sollten Ihre Preispunkte mit denen der Konkurrenz übereinstimmen. Der niedrigste Preis gewinnt nicht immer die Amazon Buy Box, aber er verbessert Ihre Chancen.

Wenn Ihre anderen Leistungskennzahlen niedrig sind, müssen Sie die Preise senken, um um die Buy Box zu konkurrieren. Wenn Sie jedoch hervorragende Kennzahlen haben, können Sie in der Buy Box mit etwas höheren Preisen erscheinen.

Setzen Sie die Preise jedoch nicht zu niedrig an, sondern behalten Sie stets Ihre Grundkosten im Auge. Repricing-Software kann Ihnen helfen, die Buy Box zu gewinnen, ohne dass Sie jemals in die roten Zahlen kommen.

3. So schnell wie möglich versenden

Händler, die ihre eigenen Bestellungen ausführen, dürfen keine Fehler machen, wenn sie um die Buy Box konkurrieren wollen. Je schneller sie Bestellungen versenden und ausliefern, desto besser.

Amazon verlangt, dass mindestens 96 % der Bestellungen pünktlich geliefert werden. In Ihrem Seller Central-Konto können Sie die Bearbeitungszeit an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wenn Sie dies nicht tun, wird der Wert auf 1-2 Tage gesetzt. Was die Lieferungen anbelangt, so sind bei Amazon über 97 % pünktlich.

Bieten Sie Ihren Kunden einen schnellen Versand, um die Buy Box zu gewinnen.
Stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte schnell versandt werden, da dies die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Produkte in der Buy Box erhöht.

4. Informationen zur Angebotsverfolgung

Valid Tracking Rate ist eine kürzlich eingeführte Kennzahl für alle Händler. Dies ist der Prozentsatz Ihrer Sendungen, für die vollständige Informationen zur Sendungsverfolgung vorliegen. Versand-Software-Tools wie ShipWorks oder ShipStation können dabei helfen.

5. Kundenzufriedenheit steht an erster Stelle

Amazon ist kundenorientiert. Selbst wenn Sie die Versandzeiten minimieren und den Wert maximieren, können Sie damit keine Probleme mit Ihren Produkten oder Ihrem Kundenservice ausgleichen.

Um ein positives Kauferlebnis für Ihre Kunden zu gewährleisten, ist es wichtig, einen ausgezeichneten Kundenservice zu bieten, indem Sie schnell und positiv auf die Anfragen Ihrer Kunden reagieren. eDesk bietet eine zentrale Plattform für die Verwaltung all Ihrer Kundensupport-Anforderungen und ermöglicht Ihnen und Ihrem Support-Team eine effizientere Bearbeitung von Anfragen.

Amazons Fehlerquote bei Bestellungen hat einen großen Einfluss auf Ihre Fähigkeit, die Buy Box zu gewinnen. Diese Kennzahl basiert auf Ihren Bewertungsergebnissen, der Rate der A-Z-Garantieansprüche und den Rückbuchungen von Dienstleistungen.

Um Rücksendungen und negative Bewertungen zu reduzieren, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Produktauflistungen korrekt sind. Hören Sie genau auf Ihr Feedback und gehen Sie für Ihre Kunden immer über das übliche Maß hinaus.

Machen Sie Ihre Kunden glücklich, um die Chancen auf den Gewinn der Amazon Buy Box zu erhöhen
Wenn Sie Ihre Kunden an die erste Stelle setzen und ein hervorragendes Kundenerlebnis bieten, haben Sie im Kampf um die Amazon Buy Box die Nase vorn.

6. Schnelles Reagieren auf Anfragen

Auch die Reaktionszeit der Kunden ist äußerst wichtig. Wenn Sie zu lange brauchen, um auf Anfragen zu antworten, werden Ihre Kunden und Amazon nicht beeindruckt sein. Eine Antwort innerhalb von 12 Stunden ist hervorragend. Aber alles, was länger als 24 Stunden dauert, verstößt gegen die Amazon-Richtlinien.

Wenn eine eingehende Nachricht keine Antwort erfordert, sollten Sie sie als solche kennzeichnen.

7. Überprüfungen anfordern

Der Amazon Buy Box-Algorithmus berücksichtigt nicht nur positive und negative Bewertungen, sondern auch die Anzahl der erhaltenen Bewertungen.

Ohne sie kann die Sichtbarkeit Ihres Kontos erheblich sinken. Setzen Sie sich also mit Kunden in Verbindung, um sie um Bewertungen zu bitten, und verwenden Sie ein Feedback-Tool, um den Prozess zu automatisieren.

Der Algorithmus berücksichtigt die Bewertungen der letzten 30, 90 und 365 Tage, wobei die jüngsten Bewertungen am wichtigsten sind. Diese Statistiken können in Ihrem Verkäuferkonto eingesehen werden.

Möglicherweise müssen Sie Bewertungen aus mehreren Quellen zusammenstellen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was die Verbraucher wirklich über Ihr Produkt sagen. Sie können Datenextraktionsdienste nutzen wie Grepsr nutzen, um Bewertungen und Q&A-Daten zu überwachen und daraus verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen.

Top-Bewertungen beeinflussen die Leistung der Buy Box
Das Einholen von Bewertungen wird Ihnen helfen, Ihre positiven Bewertungen zu maximieren. Dies hat einen enormen Einfluss auf die Leistung Ihrer Produkte in der Amazon Buy Box.

8. Vorräte aufstocken

Seit Kurzem werden in der Amazon Buy Box auch Artikel angezeigt, die nicht lieferbar sind. Aber Produkte, die ständig und aktuell auf Lager sind, werden vom Amazon Buy Box-Algorithmus günstiger bewertet. Dies zeigt, dass Sie den mit dem Gewinn dieser Platzierung verbundenen Umsatzanstieg bewältigen können.

9. Behalten Sie die Metriken Ihres Kontos im Auge

Amazon Seller Central bietet eine Fülle von Informationen über Ihre Leistung in allen Bereichen. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Messwerte, um Probleme so schnell wie möglich zu erkennen und zu beheben. Dies schützt Ihren Ruf und ermöglicht es Ihnen, Ressourcen in die Bereiche zu investieren, die Ihre Buy-Box-Wettbewerbsfähigkeit am stärksten beeinflussen werden.

10. Seien Sie vorsichtig mit neuen Metriken

Amazon hat kürzlich zwei neue Metriken eingeführt, um seine Daten zum Kundenerlebnis zu verbessern. Dabei handelt es sich um die Unzufriedenheitsquote bei Rücksendungen und die Unzufriedenheitsquote beim Kundendienst. Im Moment haben diese Zahlen keinen Einfluss auf den Amazon Buy Box Algorithmus. Aber Sie sollten diese kundenorientierten Messungen in Form halten, da sie sich in Zukunft auf das Ranking auswirken können.

Abschließende Überlegungen

Der Gewinn der Amazon Buy Box ist eine Schlüsselposition, wenn Sie Ihre Umsätze und Gewinne steigern wollen. Amazon ist und bleibt kundenorientiert, d.h. je mehr Sie Ihre Kunden in den Mittelpunkt stellen, desto größer sind Ihre Chancen, mehr Kaufboxen zu erhalten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer wettbewerbsfähigen Preisgestaltung sind, die Ihnen hilft, sich von der Konkurrenz abzuheben, dann testen Sie Repricer unten kostenlos für 14 Tage und sehen Sie, wie es Ihren Umsatz noch heute steigern kann!

repricer kostenlos testen kaufen box cta
Chris Dunne
Chris Dunne
Digital Marketing Manager @ Repricer.com
Diesen Artikel teilen
Spezielle Lösung, die Online-Händlern hilft, schneller zu wachsen und mehr zu verkaufen!

Repricer

Automatische Preisanpassung auf Amazon, um 24/7 wettbewerbsfähig zu bleiben. Gewinnen Sie die Buy Box und vervielfachen Sie Ihren Gewinn. Mehr erfahren...

Kostenlose 14-Tage-Testversion

Keine Kreditkarte erforderlich

Am beliebtesten
Inhaltsübersicht

Mehr zu entdecken

See our Privacy Notice for details as to how we use your personal data and your rights.