50% Rabatt auf ALLE Tarife in den ersten 3 Monaten, wenn Sie sich bis zum Prime Day anmelden! Starten Sie Ihr kostenloses Probeabonnement noch heute

Dynamische Preisgestaltung bei Amazon: Was neue Verkäufer im Jahr 2024 wissen müssen

Dynamische Preisgestaltung kann Ihnen helfen, eine erfolgreiche Amazon-Verkaufsstrategie zu entwickeln, aber es gibt noch weitere Herausforderungen in Bezug auf rechtliche Standards und Verbrauchererwartungen. Hier finden Sie alles, was Sie im Jahr 2024 wissen müssen.

Um im Online-Handel erfolgreich zu sein, ist es wichtig, dass Ihre Preisstrategien Ihnen helfen, wettbewerbsfähig zu bleiben. Das bedeutet, dass sie in der Lage sein müssen, auf sich ändernde Marktbedingungen zu reagieren, ähnlich wie Fluggesellschaften ihre Tarife regelmäßig auf der Grundlage von Angebot und Nachfrage ändern.

Die dynamische Preisgestaltung ist jedoch keine Nischenstrategie in der Reisebranche mehr. Sie ist auch ein Eckpfeiler des eCommerce. Das Verkaufen auf Amazon ist keine Ausnahme, denn die dynamische Preisgestaltung ist eine Schlüsselkomponente der Plattform.

Eine juristische Perspektive zur dynamischen Preisgestaltung

Aufgrund ihrer zunehmenden Verbreitung haben dynamische Preismodelle die Aufmerksamkeit des Gesetzgebers auf sich gezogen. Kürzlich äußerte der US-Senator Sherrod Brown seine Besorgnis über die Möglichkeit der Preisübertreibung durch dynamische Preisgestaltungsalgorithmen, wie sie Amazon verwendet. Er argumentierte, dass diese Algorithmen zu höheren Preisen und weniger Wettbewerb führen können.

Die Europäische Union fordert außerdem mehr Transparenz bei der Preisgestaltung von Online-Händlern. Die Omnibus-Richtlinie, die 2019 veröffentlicht wird, verlangt beispielsweise, dass Verkäufer den Originalpreis des Produkts mindestens für die letzten 30 Tage angeben, bevor sie einen Rabatt anbieten. Die Verwendung von automatischen Preisänderungen muss ebenfalls offengelegt werden, unabhängig davon, welche Plattformen Sie verwenden. Auch die Verkäufer selbst müssen sich der Auswirkungen bewusst sein, die diese neuen rechtlichen Standards auf ihre Preisflexibilität und Wettbewerbsfähigkeit haben könnten.

Wir stellen die Amazon Buy Box vor

Bei mehr als 600 Millionen Produkten, diemittlerweile auf dem Amazon Marketplace gelistet sind –von denen nur12 Millionen von Amazon selbst verkauft werden – kann es schwierig sein, sich von der Masse abzuheben. Aus diesem Grund gibt es einen ständigen Ansturm auf die wertvollsten Grundstücke auf der Website.

Abbildung eines dynamischen Preisbildungsmechanismus.

Die Amazon Buy Box ist das Feld auf der rechten Seite der Produktseite (auf dem Desktop), in dem Käufer sofort Produkte in ihren Warenkorb legen können. Dort findet die große Mehrheit der Verkäufe statt. Daher ist es wichtig, dass Sie diesen Platz für sich beanspruchen.

Eine dynamische Preisgestaltung ist für die Maximierung der Verkaufschancen in der Buy Box unerlässlich. Amazon verwendet einen fortschrittlichen Algorithmus, um die Preise auf der Grundlage von Faktoren wie Verkäuferbewertungen, Preisen der Konkurrenz, Versandzeiten und Fehlerquoten bei Bestellungen anzupassen.

Amazon führt 2023 eine zweite Buy Box auf den Märkten der Europäischen Union ein und reagiert damit auf eine kartellrechtliche Entscheidung der Europäischen Kommission. Das Ziel ist es, mehr Transparenz auf dem Marktplatz zu schaffen, Datenschutzbedenken auszuräumen und Verkäufern mehr Chancengleichheit zu geben.

Amazon verfügt zwar über integrierte Tools zur dynamischen Preisgestaltung, aber Verkäufer können von Lösungen von Drittanbietern profitieren, die ihnen mehr Kontrolle und Anpassungsmöglichkeiten bieten. Durch die Unterstützung einer breiteren Palette von Preisstrategien können Tools von Drittanbietern lukrative neue Möglichkeiten eröffnen, verglichen mit denen, die nur die integrierten Tools von Amazon nutzen. Darüber hinaus bieten diese Tools in der Regel zusätzliche Funktionen, wie z. B. die Analyse von Mitbewerbern und die Verfolgung der Preisentwicklung, um Verkäufern den dringend benötigten Vorteil zu verschaffen.

Verwandt: [FREE EBOOK] Wie Sie die Amazon Buy Box gewinnen

Herausforderungen bei der dynamischen Preisgestaltung angehen

Es besteht kein Zweifel, dass eine dynamische Preisgestaltung entscheidend ist, um auf einem überfüllten Online-Marktplatz wie Amazon wettbewerbsfähig zu bleiben. Das bedeutet, dass eine sorgfältige Abwägung zwischen Markenwahrnehmung und Geschäftsstrategie erforderlich ist.

Dieses Gleichgewicht kann sich je nach Branche oder Produktart radikal ändern. Wenn Ihre Preise sehr stark oder zu häufig schwanken, riskieren Sie, dass Ihr Ruf Schaden nimmt. Wenn Sie diese jedoch nicht an die Marktbedingungen anpassen, werden Sie Umsatzeinbußen erleiden.

Laut dem Professor für digitales Marketing, Arnd Vomberg, finden Preisänderungen bei Amazon alle zehn Minuten statt. Dies führt dazu, dass in Zeiten hoher Nachfrage die Preise um bis zu 240% steigen können. Solche Exzesse können jedoch auch zu einer erheblichen Gegenreaktion der Verbraucher führen, die möglicherweise nicht so bereit sind, mehr zu zahlen.

Preisdiskriminierung, bei der verschiedenen Kunden unterschiedliche Preise für ein und dasselbe Produkt berechnet werden, typischerweise basierend auf ihrem Standort oder ihrer Verkaufshistorie, ist ein weiteres Risiko, das Verkäufer unbedingt vermeiden müssen.

Ein Aspekt des Amazon-Marktplatzes ist die “Preisverankerung”, die das Käuferverhalten beeinflusst, indem ein hochpreisiges Produkt neben einer preisgünstigeren Alternative platziert wird. Das ist wirklich nützlich für preisbewusste Käufer, insbesondere bei teureren Produkten wie Laptops und anderer Unterhaltungselektronik.

Viele Experten empfehlen auch die Festlegung optimaler Mindest- und Höchstpreisschwellen, um die Gewinnspannen zu schützen und das Risiko von Preiskämpfen zu verringern. Wenn Sie beispielsweise Ihre Preise zu sehr unter denen der Konkurrenz ansetzen, erhöhen Sie das Risiko, einen Wettlauf nach unten anzutreiben, unter dem der gesamte Markt leidet. Wenn alle aggressiv ihre Preise senken, gewinnt niemand.

Amazon Preisgestaltungstools

In einem bedeutenden Schritt für das Jahr 2024 hat Amazon die Einführung eines eigenen Preisgestaltungstools angekündigt, das “Verkäufern einen Wettbewerbsvorteil verschaffen” soll. Dieses Tool passt die Preise automatisch in Echtzeit an. Nach Angaben von Amazon haben die ersten Anwender eine 15%ige Steigerung der Buy Box-Gewinne und eine 20%ige Steigerung der Gesamtverkäufe verzeichnet. Dieses Tool zielt darauf ab, den Prozess der dynamischen Preisgestaltung zu vereinfachen, so dass Verkäufer sich mehr auf andere Aspekte ihres Geschäfts konzentrieren können, während die KI die Komplexität der Preisoptimierung übernimmt.

Verkäufer können jedoch von Lösungen von Drittanbietern profitieren, die ihnen mehr Kontrolle und Anpassungsmöglichkeiten bieten. Durch die Unterstützung einer breiteren Palette von Preisstrategien können Repricing-Tools von Drittanbietern lukrative neue Möglichkeiten eröffnen, verglichen mit denen, die nur die integrierten Tools von Amazon nutzen. Darüber hinaus bieten diese Tools in der Regel zusätzliche Merkmale wie die Verfolgung von Mitbewerberpreisen, Gewinnschutz, historische Preisdaten und erweiterte Analysen.

Letzte Worte: Sind Sie bereit für eine dynamische Preisgestaltung?

Da 83% der Amazon-Verkäufe über die Buy Box abgewickelt werden, ist es wichtig, dass Ihre Preise wettbewerbsfähig sind.

Um sowohl die Sichtbarkeit als auch den Umsatz zu maximieren, benötigen Sie eine automatisierte Lösung, die über das hinausgeht, was die dynamischen Preisgestaltungsalgorithmen von Amazon – die die meisten Ihrer Konkurrenten nutzen – leisten können.

Wie Business-Coach Ken D. Foster sagt, brauchen Sie auch die richtigen Daten, bevor Sie dynamische Preismodelle einführen. Auf diese Weise können algorithmische Lösungen fundiertere Entscheidungen treffen, um Risiken zu verringern und den Verkaufsdurchsatz kontinuierlich zu verbessern.

repricer kostenlos testen kaufen box cta
Colin Palin
Colin Palin
Colin Palin is the Product Manager at Repricer.com. He's a seasoned eCommerce expert who's spent the last 12 years deeply involved in all things Amazon.
Diesen Artikel teilen
Spezielle Lösung, die Online-Händlern hilft, schneller zu wachsen und mehr zu verkaufen!

Repricer

Automatische Preisanpassung auf Amazon, um 24/7 wettbewerbsfähig zu bleiben. Gewinnen Sie die Buy Box und vervielfachen Sie Ihren Gewinn. Mehr erfahren...

Kostenlose 14-Tage-Testversion

Keine Kreditkarte erforderlich

Am beliebtesten
Inhaltsübersicht

Mehr zu entdecken

See our Privacy Notice for details as to how we use your personal data and your rights.