Wie man effektive Amazon Bullet Points für die Listing-Optimierung schreibt

how to write effective amazon bullet points for listing optimization

Die Erstellung optimierter Amazon-Listings ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Verkauf von Händlermarkenprodukten tun können.

Durch die Optimierung Ihrer Angebote heben Sie diese hervor, überzeugen Kunden vom Kauf Ihres Produkts und steigern Ihre Sichtbarkeit in den Suchergebnissen.

Die Produktlisten bestehen aus mehreren Abschnitten. Die Aufzählungspunkte, die wichtigsten Merkmale des Produkts, gehören zu den wichtigsten davon.

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie optimierte Aufzählungspunkte erstellen können, um sicherzustellen, dass Ihr Eintrag vollständig optimiert ist.

TL;DR

  • Die Aufzählungspunkte sind in jedem Amazon-Produktangebot wichtig, und Sie sollten etwas Zeit darauf verwenden, sie richtig zu gestalten.
  • Sie können eine Rolle für die Sichtbarkeit Ihres Angebots in der Amazon-Suchmaschine spielen.
  • Sie sind auch dafür verantwortlich, die Käufer zu überzeugen, Kunden zu werden.
  • Fassen Sie Ihre Aufzählungspunkte kurz und bündig, verwenden Sie die wichtigsten Schlüsselwörter, geben Sie sowohl Merkmale als auch Vorteile an und halten Sie sie überschaubar, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Was sind Amazon Bullet Points?

was sind amazon bullet points

Wenn Sie ein Amazon-Angebot besuchen, werden Sie sehen, dass es in mehrere Abschnitte unterteilt ist: den Produkttitel, die Produktbeschreibung, Bilder und Aufzählungspunkte.

Die Aufzählungspunkte befinden sich in der Regel unterhalb des Titels und neben dem Produktbild auf der Amazon-Website. Auf den mobilen Versionen der Website und in der App erscheinen sie manchmal an unterschiedlichen Stellen.

Sie bestehen aus fünf kurzen Abschnitten, in denen die wichtigsten Merkmale und Vorteile des Produkts beschrieben werden.

Sie sind in der Regel kurz und überschaubar und enthalten die wichtigsten Informationen, die Sie über das Produkt wissen müssen, um eine fundierte Kaufentscheidung treffen zu können.

Warum Aufzählungspunkte wichtig sind

Aufzählungspunkte sind einer der wichtigsten Bestandteile Ihres Produktangebots.

Der Produkttitel ist das erste, was die Besucher neben dem Produktbild sehen. Aber die Aufzählungszeichen enthalten viel mehr Informationen als der Titel.

Die Menschen nehmen sie wahr und lesen sie. Viele Leute kommen nicht über die Aufzählungspunkte hinaus, und wenn sie nicht finden, was sie suchen, verlassen sie die Seite, anstatt die Produktbeschreibung zu lesen.

Die Kugeln informieren die Käufer und überzeugen sie. Es könnte sogar sein, dass Sie den Käufer aufgrund der Informationen, die Sie in den Aufzählungspunkten enthalten, davon überzeugen, Ihr Produkt zu kaufen.

Die Menschen wollen schnell die Informationen finden, die sie für eine Entscheidung benötigen, und das ist in der Regel in den wichtigsten Merkmalen zu finden.

Aufzählungspunkte helfen Ihnen, sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben und Ihr Produkt zu verkaufen. Sie könnten jedoch genauso gut einen Verkauf verlieren, wenn Sie Ihre Aufzählungspunkte nicht optimieren.

Aufzählungspunkte sind auch wichtig, um die Sichtbarkeit Ihres Produkteintrags in den Suchmaschinenergebnissen zu erhöhen, da Schlüsselwörter von großer Bedeutung sind – auf die wir im Folgenden eingehen werden.

Die Bedeutung von Schlüsselwörtern in den Aufzählungspunkten

Bei den Aufzählungspunkten ist unter anderem zu beachten, dass sie für den A10-Algorithmus optimiert sein sollten.

Die Schlüsselwörter, die Sie in den Aufzählungszeichen verwenden, sind wichtig für Ihre Sichtbarkeit bei der Suche. Sie haben mehr Gewicht als die Schlüsselwörter, die Sie in der Produktbeschreibung verwenden, also sollten Sie versuchen, Ihre wichtigsten Schlüsselwörter in den Produkttitel und die Aufzählungspunkte zu integrieren.

Wenn Sie dies erreichen und gleichzeitig sicherstellen, dass Ihre Aufzählungspunkte klar und ansprechend sind und nicht mit Schlüsselwörtern vollgestopft werden, tragen Sie dazu bei, Ihre Sichtbarkeit auf den Suchergebnisseiten zu verbessern.

Wie man die besten Schlüsselwörter findet

Wir werden hier nicht zu sehr ins Detail gehen, was die Suche nach Schlüsselwörtern angeht, aber das ist ein Bereich, den Sie ernst nehmen sollten.

In der Regel ist es am besten, ein Keyword-Recherche-Tool wie MerchantWords zu verwenden, obwohl es auch viele andere Tools gibt, aus denen man wählen kann.

Verwenden Sie das Keyword-Tool Ihrer Wahl, um eine Liste der wichtigsten Keywords zu erstellen, die Sie verwenden müssen, und ordnen Sie sie nach ihrer Bedeutung, damit Sie wissen, welche Sie in den Aufzählungspunkten verwenden müssen.

10 Wege zur Erstellung effektiver Aufzählungspunkte

Aufzählungspunkte mögen relativ einfach erscheinen, aber es gibt eine Menge zu beachten, wenn Sie sicherstellen wollen, dass sie so effektiv wie möglich sind. Hier sind 10 Möglichkeiten, wie Sie das tun können.

1. Verwenden Sie wichtige Schlüsselwörter

Zunächst einmal sollten wir uns auf die Schlüsselwörter konzentrieren. Wir haben diese bereits erwähnt, aber sie sollten die Grundlage für Ihre Aufzählungspunkte bilden. Beginnen Sie nicht mit der Erstellung Ihrer Aufzählungszeichen, ohne vorher zu wissen, welche Schlüsselwörter Sie verwenden werden.

Sie sollten jedoch Keyword-Stuffing vermeiden. Es ist zwar gut, Schlüsselwörter zu verwenden, aber das sollte nicht auf Kosten der Klarheit und Überzeugungskraft gehen.

Es gibt auch keinen Grund, ein Schlüsselwort mehr als einmal in einem Eintrag zu verwenden. Dazu gehören der Produkttitel, die Aufzählungszeichen, die Produktbeschreibung und der Abschnitt mit den Schlüsselwörtern im Backend.

Sobald Sie ein Schlüsselwort einmal verwendet haben, wird es vom Algorithmus gezählt. Das ist positiv, denn es hilft, der Versuchung zu entgehen, Ihren Eintrag mit Schlüsselwörtern vollzustopfen.

Versuchen Sie, einige Schlüsselwörter auszuwählen, die Sie in jedem Aufzählungspunkt unterbringen wollen. Sie brauchen nur etwa zwei oder drei in jedem Aufzählungspunkt, so dass Sie etwa 10 bis 15 Ihrer wichtigsten Schlüsselwörter in allen Aufzählungspunkten unterbringen.

Seien Sie kreativ und verwenden Sie sie auf überzeugende Weise, um Ihre Aufzählungspunkte ansprechender zu gestalten.

Verwandt: Vollständiger Leitfaden zur Amazon Keyword-Recherche im Jahr 2023

2. Wählen Sie die 5 wichtigsten Merkmale aus

Wenn Besucher Ihren Eintrag besuchen, wollen sie zuerst die wichtigsten Informationen sehen. Das müssen Sie also in Ihre Aufzählung aufnehmen, wenn Sie Aufzählungspunkte hinzufügen.

Es braucht ein bisschen Brainstorming, also setzen Sie sich hin und denken Sie über die wichtigsten Merkmale nach, und schauen Sie sich andere ähnliche Produkte an, um zu sehen, was sie verwendet haben.

Sie könnten sich sogar 10 ähnliche Produkte ansehen, ihre Punkte in eine Tabelle kopieren und herausfinden, welche Merkmale am meisten hervorgehoben werden, um sich inspirieren zu lassen.

Wenn Sie die wichtigsten Merkmale Ihres Produkts festlegen, sollten Sie diese berücksichtigen:

  • Wodurch zeichnet sich Ihr Produkt aus?
  • Was macht sie anders?
  • Was sind seine Vorteile?
  • Warum sollte sich jemand für Ihr Produkt statt für ein ähnliches Produkt entscheiden?

Jeder der fünf Aufzählungspunkte sollte nur ein Merkmal oder einen Vorteil enthalten. Versuchen Sie nicht, viele einzelne Punkte in jeden Aufzählungspunkt zu packen. Listen Sie stattdessen Ihre wichtigsten Merkmale auf und wählen Sie die fünf wichtigsten aus. Die übrigen Merkmale können Sie in Ihrer Produktbeschreibung aufführen.

Wenn Sie den Text verfassen, sollten Sie sich klar ausdrücken, sich an die Fakten halten und subjektive Aussagen vermeiden (z. B. Dies ist das beste Produkt auf dem Markt”).

3. Konzentrieren Sie sich auf die ersten 2 Punkte

Wenn Sie Ihre fünf wichtigsten Merkmale ausgewählt haben, listen Sie diese in der Reihenfolge ihrer Bedeutung auf. Was ist das Wichtigste, das Ihr Produkt von anderen unterscheidet? Setzen Sie diesen an die erste Stelle.

konzentrieren Sie sich auf die ersten beiden Aufzählungspunkte

Die ersten beiden Aufzählungspunkte sind der richtige Platz dafür, denn viele Menschen werden nicht über diese beiden Punkte hinausschauen.

Auf Mobiltelefonen oder bei sehr langen Aufzählungszeichen können die anderen Punkte sogar ausgeblendet werden, wenn der Käufer sie nicht sehen will.

An dieser Stelle müssen Sie herausfinden, was Ihre Kunden wirklich wollen. Lesen Sie dazu Bewertungen von Konkurrenzprodukten und Ihren eigenen Produkten, um herauszufinden, was die Leute wirklich wollen. Die Merkmale, die immer wieder auftauchen, sind die, die Sie als Erstes vorstellen wollen.

So knüpfen Sie eine Verbindung zu ihnen, denn sie sehen sofort, dass Ihr Produkt die gewünschten Merkmale aufweist.

4. Fokus auf Vorteile und Merkmale

Dies ist eines der wichtigsten Dinge, die man sich bei Aufzählungspunkten merken sollte. Auch wenn sie als wichtige Produktmerkmale bezeichnet werden, bedeutet das nicht, dass Sie sich nur auf die Merkmale konzentrieren sollten.

In der Werbetexterei gibt es einen Unterschied zwischen Merkmalen und Vorteilen. Das Merkmal ist, was es ist; der Nutzen ist, warum es wichtig ist.

Wichtig ist, dass sich Vorteile verkaufen. Sie sind emotional, und die Menschen können sich auf einer emotionalen Ebene mit ihnen verbinden.

Der Nutzen ist das, was das Produkt für sie tut. Es könnte ihnen zum Beispiel Zeit sparen, ihr Leben erleichtern oder Geld sparen.

Sie sollten nicht nur die Vorteile aufzählen; so funktioniert das nicht. Stattdessen sollten Sie sie zusammen mit den Merkmalen aufnehmen.

Das ist eine ziemliche Kunst, und es kann einige Zeit dauern, bis man sie wirklich beherrscht. Der beste Weg, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie man das macht, ist, sich andere Angebote anzusehen.

Es gibt nicht den einen richtigen Weg, aber eine Möglichkeit ist, einen kurzen Nutzen am Anfang des Aufzählungspunktes aufzuführen, gefolgt davon, wie dieser Nutzen mit einem bestimmten Merkmal zusammenhängt.

Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit, die genau das Gegenteil bewirkt. In dieser Version heben Sie ein Merkmal zu Beginn des Aufzählungspunktes hervor und erklären dann, wie dieses Merkmal das Leben Ihrer Kunden verbessert.

Möglicherweise werden Sie feststellen, dass eine dieser Optionen für Ihr Hörverhalten besser geeignet ist als die andere, also probieren Sie beide Optionen aus.

Es kann eine Weile dauern, bis man den Dreh raus hat, aber es kann einen großen Unterschied machen und Ihr Produkt attraktiver klingen lassen. Das kann dazu beitragen, dass die Leute auf die Schaltfläche “Kaufen” klicken, also lohnt es sich, es richtig zu machen.

5. Machen Sie sie abschöpfbar

Wenn Sie Amazon-Aufzählungspunkte schreiben, machen Sie sie zunächst so lang, wie Sie sie haben wollen. Stellen Sie einfach sicher, dass sie für die wichtigsten Merkmale und die entsprechenden Vorteile optimiert sind.

Es kann sein, dass Sie am Ende Aufzählungspunkte haben, die ein paar hundert Wörter lang sind. Das ist vorerst in Ordnung. Aber wenn Sie dann fertig sind, müssen Sie sie so bearbeiten, dass sie überfliegbar sind.

Die Menschen haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne. Viele Kunden werden aufgrund des Titels und des Bildes versucht sein, auf Ihr Angebot zu klicken. Wenn sie ankommen, werden sie die Informationen überfliegen, aber viele werden nicht über die Aufzählungszeichen hinauskommen.

Und selbst dann lesen sie vielleicht nicht alle Informationen. Sie wollen die wichtigsten Informationen im Vordergrund sehen.

Erst dann werden sie sich entscheiden, entweder zu kaufen, die vollständige Produktbeschreibung zu lesen oder die Seite zu verlassen.

Daher sollten Ihre Kugeln so leicht wie möglich abzuschöpfen sein. Das heißt, sie müssen prägnant sein und sich auf einen Hauptpunkt in jedem Aufzählungspunkt konzentrieren.

Die ersten Wörter jedes Aufzählungspunkts sollten in Großbuchstaben geschrieben werden, um sie hervorzuheben.

Ihr Ziel sollte es sein, die Aufmerksamkeit mit prägnanten und wertvollen Informationen zu erregen, die dem Käufer das Wissen vermitteln, das er braucht, um eine Entscheidung zu treffen.

6. Einfache Sprache verwenden

Halten Sie Ihre Aufzählungspunkte immer einfach. Sie wollen Ihre Kunden nicht durch lange Wörter oder komplexe Informationen abschrecken, die sie nicht verstehen.

Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Merkmale und Vorteile Ihres Produkts. Erklären Sie diese so, als ob Sie mit jemandem sprechen, der keine Ahnung von diesem Produkt hat.

Vermeiden Sie Fachjargon und halten Sie die Dinge klar und leicht verständlich. Gehen Sie nicht davon aus, dass die Leute wissen, was die Fachsprache bedeutet.

Komplexe und verworrene Sprache hat in Ihrem Amazon-Angebot nichts zu suchen, vor allem nicht in den Aufzählungspunkten.

Ihre Aufzählungspunkte sollten die Käufer dazu verleiten, mehr zu erfahren.

7. Gemeinsame Schmerzpunkte ansprechen

Eine weitere Möglichkeit, die Sie in Ihren Aufzählungspunkten nutzen können, ist das Ansprechen der Probleme, die Ihre Kunden haben. Dies ist ein weiterer wichtiger Teil der Verkaufstexterstellung.

Alle Ihre Kunden kaufen Ihr Produkt, weil es ihr Leben in irgendeiner Weise verbessern wird.

Sei es, um ihnen Zeit zu sparen, sei es, um ihnen mehr Komfort und Freude zu bieten. Wir haben bereits erwähnt, dass Sie sich auf die Vorteile konzentrieren sollten, aber Sie können auch die Schmerzpunkte ansprechen.

Dies bedeutet im Wesentlichen eine Umkehrung der Vorteile.

Machen Sie ein Brainstorming über die wichtigsten Probleme Ihrer Zielkunden und die Gründe, warum sie überhaupt nach Ihrem Produkt suchen.

gemeinsame Schmerzpunkte ansprechen

Versetzen Sie sich in ihre Lage und verstehen Sie die Situation, die sie dazu gebracht hat, auf Amazon nach Ihrem Produkt zu suchen. Erwähnen Sie diese dann in den Aufzählungspunkten.

Die Verwendung von Schmerzpunkten schafft Empathie. Sie sagen, dass Sie ihre Situation und ihre Probleme verstehen, und Sie können dann Ihr Produkt als die Lösung für diese Probleme präsentieren.

Schauen Sie sich Ihre Bewertungen und die von Konkurrenzprodukten an, um Ideen für Schmerzpunkte zu finden. Viele Kunden werden sie erwähnen, also nutzen Sie sie.

8. Verwenden Sie die Sprache Ihrer Kunden

Eine weitere Idee ist es, die Sprache Ihrer Kunden in Ihren Aufzählungspunkten zu verwenden.

Das bedeutet, dass Sie Ihre Bewertungen durchgehen und die Schlüsselbegriffe heraussuchen, die Kunden verwenden, wenn sie sich auf Ihr Produkt beziehen.

Das können Wörter sein, mit denen sie Ihr Produkt beschreiben, oder Wörter, mit denen sie über ihre Probleme sprechen und darüber, wie Ihr Produkt hilft.

Kopieren Sie nicht einfach ihre Bewertungen, sondern greifen Sie relevante Wörter heraus, die sie verwenden, insbesondere solche, die häufig vorkommen.

Dies kann dazu beitragen, Ihre Aufzählungspunkte realer zu gestalten, so dass Sie Ihre Kunden auf einer emotionalen Ebene ansprechen können.

Sie sprechen sie direkt an, und sie erkennen sich in Ihrem Text wieder, was sie dazu ermutigen kann, Ihnen mehr Vertrauen zu schenken und nach ihrem Geldbeutel zu greifen.

9. Halten Sie sie einfach

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie bei der Erstellung von Aufzählungspunkten beachten sollten, ist, sie einfach zu halten.

Wir haben dies bereits angesprochen, aber es verdient eine besondere Erwähnung.

Dies ist nicht der richtige Ort, um sich in komplizierter Sprache und mit langatmigen Argumenten auszudrücken. Halten Sie sie stattdessen einfach und prägnant.

Das kann in der Tat schwierig sein, vor allem wenn Sie von Ihrem Produkt begeistert sind und viel zu sagen haben.

Auch wenn Sie eine Zeichenbegrenzung haben, bedeutet dies nicht, dass Sie die volle Zeichenanzahl verwenden müssen. Bei langen Aufzählungspunkten ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie abgeschnitten werden, so dass die Kunden nur die ersten paar Aufzählungspunkte sehen.

Seien Sie einfach und prägnant, und machen Sie sie überzeugend. Wenn Sie alle oben genannten Punkte beachten, werden Sie am Ende Aufzählungspunkte schreiben, die viel effektiver und überzeugender sind als die der meisten Ihrer Konkurrenten.

10. Halten Sie sich an die Regeln

Schließlich ist es wichtig, dass Sie sich bei der Erstellung Ihrer Aufzählungspunkte an die von Amazon vorgegebenen Regeln und Grenzen halten, genau wie bei jedem anderen Teil Ihres Angebots.

Diese Vorschriften können sich jederzeit ändern. Informieren Sie sich also über die geltenden Anforderungen, wenn Sie Ihre eigenen Aufzählungspunkte erstellen.

Im Allgemeinen kann jeder einzelne Aufzählungspunkt bis zu 500 Zeichen lang sein, doch sollten Sie weniger anstreben. Versuchen Sie, für jeden Text etwa 200 Zeichen vorzusehen, also insgesamt 1.000 Zeichen.

Jeder Aufzählungspunkt sollte sich auf ein bestimmtes Merkmal oder ein Highlight Ihres Produkts konzentrieren.

Geben Sie in den Aufzählungspunkten keine Informationen über den Preis Ihres Produkts an. Und vermeiden Sie es, über Ihren Versand, Ihr Unternehmen oder Ihre Tätigkeit zu sprechen.

Vermeiden Sie Werbeinhalte wie Verkäufe und Rabatte, die Sie anbieten. Stattdessen sollte der Schwerpunkt immer auf dem Produkt selbst liegen.

Sie sollten auch die Verwendung von HTML-Code wie Fettdruck vermeiden. Die einzige Möglichkeit, den Text hervorzuheben, ist die Verwendung einiger Wörter in Großbuchstaben, die jedoch nur am Anfang eines jeden Aufzählungspunkts stehen sollten.

Vergleich mit den Angeboten Ihrer Mitbewerber

Verwenden Sie die oben genannten Punkte, um Ihre eigenen Aufzählungspunkte zu formulieren. Bearbeiten Sie sie, überprüfen Sie sie, bearbeiten Sie sie erneut, bis Sie zufrieden sind.

Wenn Sie alles getan haben, was Sie können, schauen Sie sich die Aufzählungspunkte Ihrer Konkurrenten an.

Das kann aufschlussreich sein, und Sie können auf diese Weise viel über Ihre Konkurrenten und Ihre Kunden erfahren.

  • Auf welche Merkmale haben sich Ihre Konkurrenten konzentriert?
  • Welche haben sie an die erste Stelle der Liste gesetzt?
  • Gibt es irgendetwas, das Sie vergessen haben und das Sie aufnehmen sollten?
  • Sind deren Aufzählungspunkte überzeugender und überzeugender als Ihre eigenen?

Nutzen Sie diese anderen Aufzählungspunkte, um Ihre eigenen Texte abschließend zu überarbeiten. Kopieren Sie sie nicht, aber nutzen Sie sie, um Informationen zu ergänzen, die Sie vielleicht übersehen haben.

Rueckmeldungen zur Verbesserung der Aufzählungspunkte nutzen

Sobald Sie die perfekten Aufzählungspunkte erstellt haben, fügen Sie sie Ihrem Eintrag hinzu. Aber das ist noch nicht alles.

Wie bei allem in Ihrem Amazon-Geschäft sollten Sie die Gelegenheit nutzen, sie im Laufe der Zeit zu verbessern.

Wenn Sie immer mehr Bewertungen von Ihren Kunden erhalten, sollten Sie diese zu Ihrem Vorteil nutzen. Lesen Sie so viele Bewertungen wie möglich, und nutzen Sie die Informationen, die Sie finden, um Ihre Kugeln zu verbessern.

Wenn Kunden anfangen, bestimmte Probleme zu erwähnen, mit denen sie konfrontiert sind, oder Dinge, die sie an Ihrem Produkt schätzen, an die Sie vorher nicht gedacht haben, nutzen Sie diese.

Optimieren Sie Ihre Aufzählungspunkte im Laufe der Zeit und stellen Sie sicher, dass sie dazu beitragen, mehr Umsatz für Ihr Unternehmen zu generieren.

Profitieren Sie von effektiven Aufzählungspunkten

Aufzählungspunkte sind ein wichtiger Bestandteil jedes Amazon-Angebots. Vermeiden Sie also die Versuchung, sie schnell aufzuschreiben und dann zu vergessen.

Es gibt viele Dinge, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie ein Amazon-Geschäft betreiben, von der Werbung bis zur Verwaltung Ihrer Preisstrategie mit Hilfe von automatisierter Repricing-Software.

Das alles ist zwar wichtig, aber stellen Sie sicher, dass die von Ihnen erstellten Texte auch wirklich für Sie arbeiten.

Aufzählungspunkte bieten Ihnen nicht nur die Möglichkeit, Ihre wichtigsten Schlüsselwörter einzubauen, um die Sichtbarkeit Ihres Angebots zu erhöhen, sondern auch, um die Käufer davon zu überzeugen, dass sie mit der Wahl Ihres Produkts die richtige Entscheidung treffen.

Nehmen Sie sich Zeit für ein Brainstorming, erstellen Sie die Aufzählungspunkte und fassen Sie sie so zusammen, dass sie klar und prägnant sind.

Aktualisieren und bearbeiten Sie sie ständig, wenn Sie mehr über Ihre Kunden und deren Bedürfnisse erfahren, insbesondere wenn Sie Informationen aus Kundenrezensionen sammeln.

Das Schreiben großartiger Amazon-Aufzählungspunkte kann eine wichtige Rolle dabei spielen, Ihre Konversionsraten zu steigern, Ihr Produkt hervorzuheben und mehr Umsatz für Ihr Unternehmen zu generieren.

repricer kostenlos testen kaufen box cta
Ronan White
Ronan White
SEO and content marketing executive at Repricer. Loves cycling, cinema, a few beers and all things outdoors.
Diesen Artikel teilen
Spezielle Lösung, die Online-Händlern hilft, schneller zu wachsen und mehr zu verkaufen!

Repricer

Automatische Preisanpassung auf Amazon, um 24/7 wettbewerbsfähig zu bleiben. Gewinnen Sie die Buy Box und vervielfachen Sie Ihren Gewinn. Mehr erfahren...

Kostenlose 14-Tage-Testversion

Keine Kreditkarte erforderlich

Am beliebtesten
Inhaltsübersicht

Mehr zu entdecken

informed repricer alternatives
Informed.co Repricer Alternativen

Suchen Sie nach einem alternativen Amazon Repricer zu Informed.co? Dann haben wir hier die perfekte Liste für Sie. Obwohl Informed seit einiger Zeit eine zuverlässige

See our Privacy Notice for details as to how we use your personal data and your rights.