50% Rabatt auf ALLE Tarife in den ersten 3 Monaten, wenn Sie sich bis zum Prime Day anmelden! Starten Sie Ihr kostenloses Probeabonnement noch heute

So erstellen Sie das perfekte eBay-Angebot 2023 – 11 Top-Tipps

Erstellen Sie das perfekte eBay-Angebot

Das Verkaufen auf eBay ist eine hervorragende Möglichkeit, Geld zu verdienen und ein profitables Geschäft aufzubauen. Tatsächlich ist eBay allein im letzten Jahr um 19 % gewachsen und hat mehr als 159 Millionen aktive Nutzer. Der eBay-Marktplatz ist mittlerweile in über 180 Ländern verfügbar, und jeden Tag werden weltweit mehr als 2 Milliarden Artikel auf eBay verkauft!

In Anbetracht dieser Zahlen ist es leicht zu erkennen, warum der Verkauf auf eBay eine großartige Möglichkeit ist, eine große Zielgruppe zu erreichen.

Um ein profitabler eBay-Verkäufer zu werden, spielen viele Faktoren eine Rolle, z. B. das Verständnis des eBay-Suchalgorithmus, das Anbieten von kostenlosem Versand, wenn möglich, und das Hochladen der richtigen Bilder.

Sie alle sind sehr wichtig und fließen in den Bereich ein, auf den wir uns heute konzentrieren wollen: die Erstellung des perfekten Angebots.

Wie sieht das Rezept für ein eBay-Angebot aus, das Ihre Produkte hervorhebt?
Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über unsere bewährten Methoden zur Erstellung von eBay-Angeboten, die Ihre Produkte bekannt machen und Ihre Umsätze steigern.

1. Präsentation ist alles

Das perfekte eBay-Angebot

Niemand mag ein überladenes Angebot voller unnötiger Wörter, schlechter Bilder und schlampig geschriebener Beschreibungen. Wenn Ihr eBay-Angebot nicht professionell aussieht, werden sich die meisten Kunden nicht die Mühe machen, es zu lesen, und es vielleicht sogar ganz überspringen.

Die Käufer wollen das Produkt schnell sehen und die wichtigsten Merkmale auf eine leicht verständliche und optisch ansprechende Weise lesen. Deshalb ist es eine bewährte Praxis, Produktbilder von Produktbeschreibungen zu trennen.

Organisieren Sie das Layout Ihres Angebots so, dass sich die Produktbilder in einem Abschnitt, die Produktdetails in einem anderen Abschnitt und die Versandbedingungen in einem separaten Abschnitt befinden. Auf diese Weise wird das Angebot “aufgeräumt” und für potenzielle Käufer attraktiver gestaltet.

Dies kann zu einer Herausforderung werden, je mehr Sie Ihr Unternehmen ausbauen, da Sie mehr Produkte verkaufen und möglicherweise auch international tätig sind. Wenn Sie sich in dieser Phase Ihres Geschäfts befinden, kann eine eBay-Bestandsverwaltungssoftware sehr nützlich sein, da Sie damit Produktangebote von einem zentralen Ort aus bearbeiten und hochladen können.

2. Wählen Sie die am besten geeignete Kategorie für Ihren Eintrag

eBay bietet eine Reihe verschiedener Kategorien an, die es den Käufern erleichtern, den richtigen Artikel zu finden. Die Wahl der richtigen Kategorie erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Zielgruppe Ihr Angebot findet.

eBay schlägt Ihnen in der Regel anhand des Angebotstitels eine Kategorie vor. Wenn Sie die vorgeschlagene Kategorie jedoch nicht für die richtige halten, können Sie jederzeit eine Suche durchführen oder die Kategorien durchsuchen, um eine passendere Kategorie zu finden.

eBay erlaubt es Verkäufern auch, in zwei Kategorien einzustellen, was hilfreich sein kann, wenn sich das Produkt, das Sie verkaufen, mit anderen Genres überschneidet. Wenn Sie z. B. alte Bücher verkaufen, könnte es sinnvoll sein, Ihr Angebot unter “Bücher” und “Sammlerstücke” zu kategorisieren, damit es die richtige Zielgruppe für diesen speziellen Artikel erreicht.

Auswahl der richtigen Kategorie für ein eBay-Produktangebot

Denken Sie jedoch daran, dass einige Artikel nur in einer Kategorie angeboten werden können. Kraftfahrzeuge sind ein solcher Artikel, der bei eBay nur in der Kategorie “Motoren” angeboten werden darf.

Innerhalb jeder Hauptkategorie gibt es auch Unterkategorien, mit denen Sie Ihren Eintrag noch weiter verfeinern können, um die Zielgruppe, die Sie erreichen möchten, noch genauer zu treffen.

Die korrekte Einordnung Ihrer Artikel in die richtige Kategorie kann entscheidend dafür sein, wer Ihren Artikel ansieht. Schließlich wollen Sie ja die richtigen Käufer ansprechen!

3. Verwenden Sie die richtigen Schlüsselwörter

Schlüsselwörter sind entscheidend. Sie können Ihr Produkt bei der Suche zum Erfolg führen oder nicht. Und da sich der Suchalgorithmus von eBay häufig ändert, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Schlüsselwörter verwenden, die für Ihr Zielpublikum am relevantesten sind.

Natürlich berücksichtigt der Algorithmus viel mehr Faktoren als nur die verwendeten Schlüsselwörter; ein guter Ausgangspunkt (und ein Faktor für die Auffindbarkeit) sind jedoch genaue und relevante Titel und klare Artikelbeschreibungen für jedes Ihrer Angebote.

Das bedeutet, dass Sie Schlüsselwörter verwenden, die für Ihren Artikel relevant sind, und Beschreibungen, die dem Artikel, den Sie verkaufen, genau entsprechen, aber auch in den Suchergebnissen für diese Artikel an erster Stelle erscheinen werden.

Auch bei den Schlüsselwörtern können Sie kreativ werden. Wenn Sie beispielsweise Babyartikel verkaufen, sollten Sie Schlüsselwörter wie “Mutter”, “Familie” und “Neugeborene” einbeziehen, damit Sie das gesamte Genre in Bezug auf Artikel abdecken, die Eltern, die nach Babyartikeln suchen, bei ihrer Suche nach Schlüsselwörtern eingeben könnten.

fortgeschrittene ebay Preisanpassung kostenlos testen cta

4. Verwenden Sie den richtigen Titel für Ihr Angebot

Der Titel ist das erste, was ein Kunde sieht, wenn er auf Ihr Angebot stößt. Sie sollten also darauf achten, dass der Titel genau ist und die Besucher anzieht.

Der richtige Titel sollte immer genau erklären, worum es sich bei dem Produkt in erster Linie handelt, aber Sie können den Titel auch nutzen, um mit Ihren Schlüsselwörtern ein wenig kreativ zu sein und die Aufmerksamkeit der Kunden zu wecken!

5. Duplizieren Sie den Titel in der Beschreibung

Indem Sie den Titel Ihres Angebots am Anfang Ihrer Beschreibung wiederholen, wiederholen Sie Ihre Produktinformationen und bieten einen schönen Einstieg in den Beschreibungsbereich. Im Beschreibungsbereich können Sie zusätzliche Details und ausführliche Informationen über das Produkt angeben.

Es ist wichtig, dass Sie den Titel in Ihrem Eintrag und am Anfang der Beschreibung duplizieren, was dem Suchalgorithmus ebenfalls hilft.

6. Schreiben Sie Produktbeschreibungen, die verkaufen

Detaillierte Produktbeschreibung für ebay-Eintrag

Wie das Verkaufsgespräch an einem Marktstand sind Ihre Produktbeschreibungen das Verkaufsargument für die Kunden, die sich umschauen. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Produktbeschreibungen verfassen, kann ausschlaggebend dafür sein, ob jemand Ihr Produkt kaufen wird.

Es ist wichtig, dass Sie die Qualität, die Merkmale und den Zustand Ihrer Produkte ehrlich angeben (insbesondere beim Verkauf von gebrauchten Produkten). Durch die Bereitstellung der wichtigsten Informationen zu jedem Produkt in einer klaren, visuell ansprechenden Art und Weise erhalten die Kunden die Informationen, die sie benötigen, ohne sich durch viel Text zu wühlen.

Bei jedem eBay-Angebot müssen bestimmte Angaben zum Artikel gemacht werden, z. B. Größe, Typ, Marke, Farbe, Stil und andere relevante Informationen über den Artikel. Es ist gut, so viele dieser Angaben wie möglich zu machen, da dies dazu beiträgt, dass Ihr Artikel sowohl bei eBay als auch extern bei Google Shopping maximale Sichtbarkeit erreicht.

Die Zusammenstellung einer guten Produktbeschreibung ist eine heikle Balance zwischen informativ sein, ohne den Käufer mit zu vielen Informationen zu überwältigen. Wenn Sie in Ihrer Produktbeschreibung einen knackigen Text verfassen, wird das die Leute anlocken und den Verkauf sicherstellen.

7. Organisieren Sie die Produktinformationen

Bei vielen Produkten gibt es in der Regel eine Vielzahl von Informationen zu beschreiben. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr Eintrag die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht und Ihre Verkaufschancen erhöht, ist es wichtig, die Beschreibung frei von Unordnung zu halten und nicht zu viele Informationen an einer Stelle hinzuzufügen.

Informationen wie Geschäftsbedingungen, Erstattungsrichtlinien und Versanddetails sollten in einer separaten Kategorie untergebracht werden, um die Lesbarkeit Ihres Angebots zu verbessern.

Wie bereits im ersten Punkt über die Einfachheit erwähnt, sollen die Produktinformationen nicht zu schwer lesbar sein. Machen Sie es klar, prägnant und fügen Sie die Fakten hinzu, die die Käufer in erster Linie wissen müssen.

8. Erweitern Sie Ihre Bildsprache

Fotos sind bei eBay-Angeboten unerlässlich. Die Käufer wollen genau sehen, wie ein Produkt aussieht, denn, seien wir ehrlich, wir kaufen selten, ohne ein Produkt zu sehen! Indem Sie professionelle Fotos machen, können Sie Ihre Kunden mit der Qualität Ihrer Produkte beeindrucken und Ihre Verkaufschancen erhöhen.

Hochwertige Bilder tragen dazu bei, Ihr Produkt ins rechte Licht zu rücken. eBay verlangt, dass Sie jedem Angebot mindestens ein Bild beifügen. Dies ist das “Hauptfoto” und wird in den Suchergebnissen neben dem Titel Ihres Eintrags angezeigt. Sie können dann bis zu 12 zusätzliche Produktbilder zu jedem Angebot hinzufügen. Dies kann über den eBay-Bildmanager erfolgen.

Einige Tipps zur Erstellung hochwertiger Bilder, die die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen, sind

  • Verwenden Sie einen schlichten weißen oder neutralen Hintergrund, vor dem Sie Ihren Artikel präsentieren. Ein schwarzer Hintergrund eignet sich besser, wenn Ihr Gegenstand glänzt oder reflektiert (z. B. Schmuck).
  • Verwenden Sie für Ihre Aufnahmen ein Stativ, um sicherzustellen, dass Ihre Bilder klar, deutlich und scharf sind.
  • Nehmen Sie Produktbilder auf, die die Ober- und Unterseite sowie die Seiten jedes Artikels zeigen, ggf. Innenaufnahmen und Nahaufnahmen, die die Details des Produkts zeigen. Wenn Ihr Produkt gebraucht ist und Unvollkommenheiten wie Kratzer oder Mängel aufweist, sollten Sie auch davon Fotos mit Vergrößerung anfertigen, damit Sie potenziellen Käufern diese Mängel transparent machen können.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Fotos mindestens 800 Pixel auf der längsten Seite haben (eBay empfiehlt 800-1600 Pixel auf der längsten Seite). Die Bilddateien sollten nicht größer als 7 MB sein.
  • Es ist nicht ratsam, mit Blitzlicht zu fotografieren, da dies zu Blendung, Schatten und Grauschleier führen kann, was die Qualität Ihrer Bilder beeinträchtigt.
  • Überlagern Sie keinen Text auf Ihren Bildern. Dies ist nicht zulässig, und der Text sollte in der Produktbeschreibung belassen werden. Es sieht professioneller aus, wenn Ihre hochwertigen Bilder sauber sind!

9. Wählen Sie den richtigen Preis

Die Preisgestaltung für Ihr Produkt ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie bei der Erstellung Ihres Angebots treffen müssen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie mit Ihren Konkurrenten mithalten können, aber Sie möchten Ihr Unternehmen nicht benachteiligen!

Bevor Sie einen Preis festlegen, sollten Sie sich überlegen, in welchem Format Sie Ihr Produkt verkaufen wollen. eBay bietet Angebote im Auktionsstil und ein “Sofort-Kaufen”-Format mit Festpreisen.

Die Wahl des Formats bestimmt, wie der Preis für Ihr Produkt festgelegt wird. Wenn Sie Ihr Angebot im Auktionsstil verfassen, sollten Sie einen niedrigen Startpreis wählen, um Aufmerksamkeit zu erregen und den Bietprozess zu starten.

Je nach Kategorie können Sie manchmal einen Mindestpreis angeben, um zu verhindern, dass Ihre Auktion mit einem niedrigen Angebot endet. Sie können eine Auktionsnotiz auch mit dem Zusatz “Sofort-Kaufen” versehen, der Preis muss jedoch mindestens 40 % über dem Startpreis der Auktion liegen.

Die Wahl des richtigen Preises für ein eBay-Angebot

Die Verwendung des Festpreisangebotsformats “Sofort-Kaufen” ist unkomplizierter. Sie legen einfach einen Preis für Ihr Angebot fest, und entweder wird es gekauft oder nicht. Die einzige Ausnahme ist, dass eBay die Option “Bestes Angebot” anbietet, die Sie zu Ihrem Angebot hinzufügen können, so dass Käufer Angebote machen können und Sie entscheiden können, ob Sie diese annehmen oder ablehnen.
Auch wenn Sie bei eBay mit einem Festpreisformat verkaufen, kann es schwierig sein, den richtigen Preis zu finden. Zu hoch, und Sie werden keine Käufer finden; zu niedrig, und Sie werden Ihre Gewinnspanne auffressen. Zum Glück sind wir für Sie da: Unser eBay-Leitfaden zur Preisgestaltung hilft Ihnen, den richtigen Preis zu finden.

10. Machen Sie Käufer auf Ihren eBay-Shop aufmerksam

In den meisten Fällen finden Käufer Ihr Angebot, weil sie nach einem bestimmten Artikel suchen. Aber Sie können diese Gelegenheit nutzen, um sie auf mehr als nur Ihr Angebot aufmerksam zu machen. Lassen Sie sie Ihren gesamten eBay-Shop entdecken!

Wenn jemand nach einem Produkt sucht, das Sie verkaufen, wird er sich auch für ähnliche Artikel interessieren. Sie können das Interesse an Ihrem Shop wecken, indem Sie die eBay-Store-Funktion nutzen und Ihren Kategoriebaum in jedem Angebot anzeigen lassen.

Dies zeigt den Käufern, dass Sie viel mehr Produkte anbieten und hilft den Besuchern, zu Ihrer gesamten Produktkategorie zu navigieren, anstatt jeden verfügbaren Artikel über die eBay-Suche zu finden. Es trägt auch zum Aufbau Ihrer Marke bei. Wenn die Nutzer zu Ihrem eBay-Shop navigieren, steigern Sie die Markenbekanntheit und ermöglichen es den Nutzern, Ihr Unternehmen als echten Shop und nicht nur als eine Liste von Verkaufsartikeln zu betrachten. Aus diesem Grund sollten Sie Ihrem eBay-Shop einen Namen geben, um sich einprägsam zu machen, eine Marke zu schaffen und die Kundenbindung zu fördern.

11. Einen Designer anheuern

Es ist möglich, sich den Weg zu einem profitablen eBay-Shop selbst zu basteln. Wenn Sie Ihr Geschäft ausbauen, werden Sie vielleicht beschließen, dass Sie Ihrem eBay-Shop ein hochwertigeres Aussehen geben möchten, einschließlich eines angemessenen Brandings für Ihr Unternehmen.

Wenn das der Fall ist, sollten Sie Ihren eBay-Shop aufwerten, indem Sie einen professionellen Design-Service beauftragen, um Ihre Angebote zu verschönern. Ein Design-Service macht das Rätselraten überflüssig und sorgt für ein einheitliches Branding, hochwertige Bilder und professionell verfasste Produktlisten.

Heute gibt es Fachleute, die sich auf die Gestaltung von eBay-Shops spezialisiert haben, denn wie Sie sehen, kann der Verkauf auf eBay ein großes Geschäft sein!

Abschließende Überlegungen: Mit dem richtigen eBay-Angebot mehr Umsatz machen

Wir hoffen, dass Sie diese Tipps beim Aufbau Ihres eigenen eBay-Geschäfts hilfreich finden. Beim Verkaufen auf eBay gibt es viele Dinge zu beachten, und es gibt viel zu lernen. Aber wenn Sie die besten Tipps befolgen, kann es ein befriedigendes und gewinnbringendes Unterfangen sein.

Testen Sie Repricer.com’s fortschrittliche eBay-Preisanpassung noch heute kostenlos. Erstellen Sie regelbasierte Repricing-Strategien, um Ihre eBay-Konkurrenten zu schlagen und Ihren Umsatz zu steigern. Unsere superschnelle eBay-Preisanpassung funktioniert auf allen 20 eBay-Marktplätzen.

fortgeschrittene ebay Preisanpassung kostenlos testen cta
Ronan White
Ronan White
SEO and content marketing executive at Repricer. Loves cycling, cinema, a few beers and all things outdoors.
Diesen Artikel teilen
Spezielle Lösung, die Online-Händlern hilft, schneller zu wachsen und mehr zu verkaufen!

Repricer

Automatische Preisanpassung auf Amazon, um 24/7 wettbewerbsfähig zu bleiben. Gewinnen Sie die Buy Box und vervielfachen Sie Ihren Gewinn. Mehr erfahren...

Kostenlose 14-Tage-Testversion

Keine Kreditkarte erforderlich

Am beliebtesten
Inhaltsübersicht

Mehr zu entdecken

See our Privacy Notice for details as to how we use your personal data and your rights.